Geldtransfersystem

Aus Tauschwiki
(Weitergeleitet von Hawala)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Mit Geldtransfersystemen kann Geld bargeldlos zwischen zwei räumlichen entfernten Personen übertragen werden.

Ähnlich wie Tauschringe bieten sie Alternativen zum herkömmlichen Geld- und Bankensystem, um Geschäfte abzuwickeln. Im Gegensatz zu Geldexperimenten wird hier aber nicht das Geld an sich neu erfunden, sondern nur der Transfer.

Wie bei Tauschringen spielt das persönliche Vertrauen der Beteiligten eine große Rolle. Der Ablauf des Transfers ähnelt der Verrechnung von Außentauschgeschäften zwischen Mitgliedern unterschiedlicher Tauschringe über Clearingstellen wie dem RTR.

Beim Hawala-System übergibt Person A, die Geld an Person B transferieren will, ihrem „Hawaladar“ (Händler) das Geld. Person B erhält ihr Geld von ihrem Hawaladar. Mit einem zwischen A und B vereinbarten Code authentifiziert sich der Geldempfänger gegenüber seinem Hawaladar. Zum Vergleich: Beim Außentausch von Tauschringen überweist Person A Verrechnungseinheiten an das Außenkonto ihres Tauschrings A, Person B erhält ihre Verrechnungseinheiten vom Außenkonto ihres Tauschrings B.

Daneben gibt kommerzielle Anbietern wie "Dahabshiil", "Western Union" und "Moneygram".

Siehe auch

Weblinks