Kategorie Diskussion:Geldexperiment

Aus Tauschwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sinn dieser Kategorie

Ist diese Kategorie sinnvoll? --harr (Diskussion) 08:47, 15. Aug. 2017 (CEST)

Hallo Harald,
zunächst möchte ich den Link einfügen,
, der vermutlich zu Neuanlage dieser Diskussionsseite geführt hat:
http://www.tauschwiki.de/wiki/Diskussion:Tauschring_Markgr%C3%A4flerland

Darin beschrieben ist,
dass ein TR tatsächlich eine Tätigkeit betreibt,
die der einer Bank sehr ähnlich ist
(bzw. -siehe Systemkonto- betreiben sollte)
, tatsächlich aber oft
mit md. teilweise ungedeckten Zahlungsmitteln operiert.

Es steht also eher die Kategorie Tauschring zur Debatte.

Der Ausdruck "Tauschring" ist sehr irreführend,
die Kategorie "Geldexperiment" nicht.

Ein Tauschring ist ein Geldexperiment,
das das teilweise vollständige Fehlen von Deckung
vor sich und Dritten verbirgt
und damit sich und Dritte täuscht.

Die Kategorie "Geldexperiment" ist also zweifelsfrei sinnvoll.

Ein "TR" kann also durch mutiges Offenbaren ihres Systemkontos
zum "Geldexperiment" aufsteigen,
und in meinem Wiki werde ich diese Kategorie
vermutlich ebenfalls einführen
um redliche von weniger redlichen 'local tradings'
unterscheiden zu können.

--Frank Saalfeld (Diskussion) 14:48, 15. Aug. 2017 (CEST)

Hallo Frank,
ja, ich bin auch der Meinung, dass der Ausdruck "Tauschring" irreführend ist. Das halte ich mittlerweile auch für das wesentliche Grundproblem der Tauschringszene. Viele Organisationen, die sich "Tauschring" nennen, machen eigentlich etwas ganz anderes als "Tauschen".
Letztlich sind die Definitionen von Tauschring und Geldexperiment völlig willkürlich. Bei der Kategorie:Tauschring haben sich Eigenbezeichnungen und die halbwegs offiziellen Fremddefinitionen von "Tauschring" ganz gut als Auswahlkriterium für's Tauschwiki bewährt.
Freut mich, dass du die Kategorie "Geldexperiment" sinnvoll findest! --harr (Diskussion) 22:36, 15. Aug. 2017 (CEST)