StattBank

Aus Tauschwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

StattBank ist ein tauschringartiges Projekt in Traunstein und Berlin.

Arbeitsweise

Die Verrechnungseinheit basiert auf Zeit. Im Gegensatz zu Tauschringen gibt es keine moralische Verpflichtung zum Ausgleich von Guthaben oder Schulden. Es gibt keine Limits auf Guthaben und Schulden.

StattBank berechnet Negativzinsen auf Guthaben, ähnlich der freiwirtschaftlichen Umlaufsicherung: "Das Guthaben bei StattBank verliert ganz langsam an Wert, wenn man es nicht wieder unter die Leute bringt." Wie normale Geschäftsbanken berechnet StattBank außerdem Zinsen auf Schulden: "Aus einer Stunde im Minus werden am Quartalsende minus 61 Minuten."

Trittbrettfahrer werden nicht sanktioniert: "Niemand kann etwas verlieren, auch dann nicht, wenn jemand es sich zum Ziel gesetzt hat, den Tauschring auszunutzen, ohne jemals selbst Leistungen zu bringen."

Es ist die Herausgabe von "Noten" geplant, die man "auch direkt als Zahlungsmittel verwenden kann."

Weblinks